Der ngg-Virus – „der Innere Kritiker“ mal anders erklärt

Der ngg-Virus (der Innere Kritiker mal anders erklärt)1

HINWEIS!: Bevor Sie Ihre Ärztin oder Ihren Apotheker nach den ngg-Virus befragen oder panisch das nächste Krankenhaus aufsuchen – der ngg-Virus ist „nur“ eine METAPHER, eine bildliche Übertragung oder ein Gleichnis !!!

Als Hauptursache menschlichen, emotionalen Leidens scheint es im wesentlichen nur eine Erkrankung zu geben: den ngg-Virus!

„ngg“ ist dabei die Abkürzung für „nicht gut genug“ und tritt in verschiedenen Varianten auf;

  • k-ngg = „kann/kannst nicht gut genug“ und  – weitaus gefährlicher !!!
  • die b-ngg-Variante = bin/bist nicht gut genug“

Was den ngg-Virus so gefährlich macht, ist dass er…

  • von Mensch zu Mensch übertragbar ist (Die gute Nachricht: Tiere können den Virus NICHT auf Menschen übertragen!!)
  • größtenteils vererbbar ist.
  • sich – wie alle Viren allgemein – in Körperzellen einschleust, sich dort vermehrt und dem Körper zunächst vortäuscht, er sei ein ’normaler‘ Teil des Organismus.
  • nicht nur den eigenen Organismus schwächt sondern auch Personen im unmittelbaren Umfeld (besonders im familiären, partnerschaftlichen Bereich oder auf Arbeit).

Einige !!! Symptome:

  • Sie lesen Selbsthilfe-Bücher oder besuchen entsprechende Seminare und Workshops
  • … und/oder wiederholen dieses Prozedere nach einer gewissen Zeit
  • Sie haben den „Drang“, sich selbst und/oder andere Menschen ‚in Ordnung‘ bringen oder kontrollieren zu wollen, was sich u.a. darin äußert, dass…
  • ….Sie abnehmen wollen, damit Sie im Sommer am Strand nicht ’schief‘ angeguckt oder ausgelacht werden.
  • .…Sie anderen Menschen zustimmen, obwohl Sie gar keine oder andere Meinung zu dem Thema haben.
  • .…Sie in einer Beziehung sind, „nur“ weil Sie im Grunde Angst haben, alleine zu sein.
  • .…Sie Gedanken haben oder Aussagen machen, die „müsste“ oder „sollte“ beinhalten
  • . ……

Die (zweite) gute Nachricht ist: ngg-Viren sind behandelbar und falls Sie bereits erste Symptome entdeckt haben und wissen wollen, wie die weitere ‚Behandlung‘ aussehen kann, nehmen Sie einfach Kontakt auf2.  

HINWEIS: Der ngg:Virus wird auch sozusagen in den Karten des Lebens thematisiert

1 = Inspiriert wurde dieser Text bzw. der Begriff ngg-Virus unter anderem durch die Vorträge von Tara Brach, einer US-amerikanischen, buddhistischen Psychotherapeutin.

2 = HINWEIS: Falls Sie eigentlich daran interessiert sind, mehr darüber zu erfahren, dennoch ein Zögern oder evtl. Ärgerlichkeit spüren, könnte das ein Symptom/Anzeichen für den ngg-Virus sein!

Verwandte Texte

Spenden /Beitrag zum Lebensunterhalt und für die Arbeit des FIP - Freie Institut Psychologie

 

Da diese SEITEN UND – vor allem – die ANGEBOTE im FIP-Berlin NUR durch den lebendigen AUSTAUSCH zwischen den Besuchern, Kunden, Klienten etc. leben können, lade ich Sie ein, einen möglichst „erfahrungsbasierten“ Kommentar zu hinterlassen oder sich über den Kontakt zu melden….

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Metaphern, Systemisch Denken und Leben.. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar